Urania Graz

Burggasse 4/I, 8010 Graz
Tel: 0316 - 82 56 88-0
Fax: 0316 - 81 42 57
eMail: urania@urania.at

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag jeweils
von 9 bis 13 Uhr und von 16
bis 19 Uhr sowie Freitags von 9
bis 12 Uhr für Sie geöffnet.

 

Harald Czvitkovits

Harald Czvitkovits wurde in Graz geboren, bekam mit sieben Jahren seinen ersten Akkordeonunterricht, und besuchte ab 1998 das Johann-Joseph-Fux-Konservatorium des Landes Steiermark in Graz. Einige Jahre später inskripierte er in der Studienrichtung "Lehrer für Volksmusikinstrumente" am Johann-Joseph-Fux-Konservatorium, anschließend folgte das Bachelorstudium "IGP Volksmusik" an der Kunstuniversität in Graz in Kooporation mit dem Johann-Joseph-Fux-Konservatorium, welches er erfolgreich abgeschlossen hat. Im August 2009 wurde ihn der Titel "Bachelor of Arts" zuerkannt.

Darüber hinaus besuchte er noch verschiedene Volksmusikseminare mit namhaften Referenten wie Hermann Huber, Anton Mooslechner jun., Siegfried Lemmerer, usw., sowie auch Akkordeonseminare und Workshops mit Referenten wie Claudia Buder oder Vitaliy Patsyurkovskyy.

Weiters wirkte (und wirkt) Harald Czvitkovits in verschiedenen Bands und Ensembles mit, die ihm Gastspiele in Österreich, Deutschland, Schweiz, Ungarn und Slowenien bescheert haben.

Einen großen Erfolg konnte er im Juni 2006 erzielen, wo er beim 22. Österreichischen Wettbewerb für Akkordeon Solo, Duo, Ensemble, Kammermusik und Orchester, mit dem Akkordeon-Ensemble des Johann-Joseph-Fux-Konservatorium unter der Leitung von Prof. Mag. Erwin Moder, für seine musikalische Leistung in der Kategorie "Ensemble Oberstufe" das Prädikat "ausgezeichnet" und den "2. Platz" zuerkannt bekommen hat.

 

 

  • Das neue Uraniamagazin
Urania Blätterkatalog
Steiermärkische Sparkasse