Urania Graz

Burggasse 4/I, 8010 Graz
Tel: 0316 - 82 56 88-0
Fax: 0316 - 81 42 57
eMail: urania@urania.at

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag jeweils
von 9 bis 13 Uhr und von 16
bis 19 Uhr sowie Freitags von 9
bis 12 Uhr für Sie geöffnet.

 

Außenstellen | Programm Knittelfeld

Vortrag: Die Entwicklung unseres naturwissenschaftlichen Weltbildes: Knittelfeld Teil V: Der Blick in den Weltraum

Auch nach den grandiosen Erfolgen von Einsteins Allgemeiner Relativitätstheorie konnte man noch nicht die uralte Frage nach der Entstehung unseres Universums beantworten. Es gab zwar zwei Modelle, die beide aus Einsteins Theorie entwickelt worden waren. Doch ohne experimentelle Unterstützung kann man nicht zwischen gleichwertigen theoretischen Modellen unterscheiden. In Wahrheit befanden sich also die Kosmologen zu Beginn des 20. Jahrhunderts immer noch im unbehaglichen Niemandsland zwischen Mythos und Wissenschaft. Um konkretes Beweismaterial zugunsten einer Theorie zu erhalten, wandten sich die Theoretiker an die Beobachter unter den Astronomen. Und tatsächlich konstruierten die Astronomen während des gesamten 20. Jahrhunderts immer größere, bessere und leistungsfähigere Teleskope, mit denen schließlich die entscheidende Beobachtung gelang, die unser Bild des Universums völlig verändern sollte... Reise- und Bildungsvorträge Unsere Vorträge finden immer um 19.30 Uhr im Schulzentrum Knittelfeld, Franz-Leitner Str. 23 statt (falls nicht etwas anderes angegeben) Der Eintritt für Uraniamitglieder ist frei! Für Nichtmitglieder beträgt der Eintritt € 7,- Für Schüler und Studenten € 4 .-

Beginn:
Donnerstag, 19. Oktober 2017
R0500
Ende: Donnerstag, 19. Oktober 2017
Dauer: 1 Abend
Zeit: 19:30 - 21:00
Referenten: Prof. Mag. Alois Weninger
Ort: Schulzentrum Knittelfeld, Franz-Leitner-Straße 23
Kosten: 7,00 €
   
  • Das neue Uraniamagazin
Urania Blätterkatalog
Steiermärkische Sparkasse