Urania Graz

Burggasse 4/I, 8010 Graz
Tel: 0316 - 82 56 88-0
Fax: 0316 - 81 42 57
eMail: urania@urania.at

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag jeweils
von 9 bis 13 Uhr und von 16
bis 19 Uhr sowie Freitags von 9
bis 12 Uhr für Sie geöffnet.

 

Landeskunde der Steiermark
Teil 1
Allgemeinbildende Seminare | Kultur & Gesellschaft

Landeskunde der Steiermark Teil 1

Ein Streifzug in Wort und Bild durch die Geschichte der Steiermark. Oft macht man die Erfahrung, dass man etwas erst verstehen kann, wenn man die Vorgeschichte kennt. Deshalb ist es auch eine gute Möglichkeit, Land und Leute der Steiermark besser verstehen zu lernen, indem man ganz bewusst rückwärts blickt, eine Reise in die Vergangenheit wagt. Die in Zusammenarbeit von Historischem Verein für Steiermark und der Urania angebotene "Landeskunde der Steiermark" ist eine Einladung zu einer in epochale Etappen gegliederten Reise durch die Kultur-, Sozial-, Wirtschafts-, Religions-, Kunst- und Alltagsgeschichte der Steiermark. Wie lebten die Menschen in der Zeit der Vor- und Frühgeschichte, welche Spuren hinterließen die Römer in der Steiermark, wer zog in der Zeit der Völkerwanderungszeit durch die Steiermark und wer blieb hier? Wie lebten dann die Hiergebliebenen, Adel, Bürger und Bauern im Mittelalter und in der frühen Neuzeit, wie formierte sich die Region in dieser Zeit zur Steiermark?

Beginn:
Dienstag, 10. Oktober 2017
R110
Ende: Dienstag, 14. November 2017
Dauer: 6 Abende
Zeit: 16:00 - 17:30
Referenten: Dr. Alois Ruhri
Ort: URANIA, Burggasse 4/1, Kursraum 09
Kosten: 60,00 € / 46,00 € (bei Ermäßigung)
   
  bullet zu dieser Veranstaltung anmelden
  bullet alle Termine ansehen
  • Das neue Uraniamagazin
Urania Blätterkatalog
Steiermärkische Sparkasse