Page 9 - Programmheft_2022-3
P. 9

JAHRESRÜCKBLICK



        Die Urania führt mit 16 Angestellten, davon 13 in Teilzeit,   Bildung als Chance
        jährlich etwa 300 Vortragende in rund 1.000 Vortragsreihen,
        Seminaren, Kursen, Lehrgängen und auf Bildungsfahrten   Unsere Basisbildungskurse und Kurse zur Nachholung des
        mit – in „normalen“ Jahren – rund 18.000 Bildungswilligen     Pflichtschulabschlusses in Graz und Knittelfeld richten sich
        zusammen.                                 an Menschen, die nicht mehr der Schulpflicht unterliegen.
                                                  Sie ermöglichen ihnen, ihre Fertigkeiten und Kompetenzen
        Die Altersverteilung reicht von Jugendlichen und Studenten     für die aktive Teilhabe an der Gesellschaft zu verbessern
        über Personen im Berufsleben bis hin zu Lernenden in     und Anschlussmöglichkeiten für weitere Bildungswege zu
        der nachberuflichen Phase. Ist der Seniorenanteil bei   finden (z. B. Berufsausbildung, Einstieg in weiterführende
        vertiefender  Allgemeinbildung  und  Bewegungskursen  am   Schulen).
        höchsten (bis zu 80 %), so dominieren im Grundbildungs-   Diese Kurse wurden 2021 über die Initiative Erwachsenen-
        und Zertifikatsbereich die Unterdreißigjährigen. Im Sprach-   bildung, eine österreichweite Bund-Länder-Initiative, oder
        kurssektor überwiegt die Gruppe der 40- bis 50-Jährigen,   das Programm Zukunft.Bildung.Steiermark finanziert.
        bei einigen exotischen Sprachen (z. B. Koreanisch) die
        Unterzwanzigjährigen. Die Teilnehmenden sind zu rund
        zwei Dritteln weiblich.

        Unsere Qualität zertifizieren

                                                     Meine Form von
                                                     Qualität.



        Wir danken unseren Fördergebern:












                                                                          kleinezeitung.at/abo

        Ganz besonderer Dank gilt unseren 7.000 Mitgliedern.






                          Hinweis zur Urania-Mitgliedschaft

          Danke, dass Sie uns ein weiteres Jahr die Treue gehalten haben. Sollten Sie im kommenden Arbeitsjahr (1. August 2022 –
          31. Juli 2023) nicht mehr Mitglied der Urania sein wollen, so teilen Sie uns dies bitte schriftlich – per Brief, Fax oder E-Mail – bis
          spätestens 30. Juni 2022 mit.
          Erhalten wir kein Schreiben von Ihnen, verlängert sich Ihre Mitgliedschaft um ein weiteres Jahr. Wir werden Ihnen bis September
          das neue Programmheft mit unserem Herbstangebot und den Zahlschein für den Mitgliedsbeitrag zusenden.


                                                                                       7
   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14