Lebensgestaltungskurse

Zeit SINN-voll nutzen Effizientes und effektives Zeitmanagement

Kursnummer X352
Beginn Fr., 08.11.2019, 16:00 - 20:00 Uhr
Kursgebühr Gebühr für Mitglieder: 76,00 €
Gebühr für Nichtmitglieder: 91,00 €
Dauer 2 Tage
Kursleitung Dr. Sabine Oberreither
Kursort
U-Kursraum 09
Burggasse 4/I, Graz
 

Anforderungen und Leistungsdruck am Arbeitsplatz werden immer größer. Auch in der Freizeit finden viele Menschen nicht ausreichend Zeit und Muße zur Erholung. Die Zeit rinnt durch die Finger und am Ende des Tages hat man das Gefühl, viel getan zu haben, aber trotzdem nicht genug Zeit für wirklich Wichtiges zu haben.
In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie es schaffen, die Dinge richtig zu tun und vor allem aber, die richtigen Dinge zu tun. Durch die bewusste Auseinandersetzung mit den Stärken und Schwächen des persönlichen Arbeitsstils und ihrem Umgang mit der Zeit erarbeiten die TeilnehmerInnen Konzepte und Techniken, die sie sofort in die Praxis umsetzen können.
Zielgruppe:
Alle MitarbeiterInnen und Führungskräfte, die am Ende des Tages das Gefühl haben, dass der Tag zu wenig Stunden hat.
Inhalte:
· Persönliche Zeitanalyse
· Tagesplanung
· Zeitverwendung (ABC-Analyse, Pareto-Prinzip)
· Ziele und Prioritäten - setzen und umsetzen
· Störfaktoren und Zeitdiebe - erkennen und eliminieren
· Kunst des Delegierens
· Selbstorganisation
· Work-Life-Balance
· Nutzung des eigenen Leistungsrhythmus

Anforderungen und Leistungsdruck am Arbeitsplatz werden immer größer. Auch in der Freizeit finden viele Menschen nicht ausreichend Zeit und Muße zur Erholung. Die Zeit rinnt durch die Finger und am Ende des Tages hat man das Gefühl, viel getan zu haben, aber trotzdem nicht genug Zeit für wirklich Wichtiges zu haben.
In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie es schaffen, die Dinge richtig zu tun und vor allem aber, die richtigen Dinge zu tun. Durch die bewusste Auseinandersetzung mit den Stärken und Schwächen des persönlichen Arbeitsstils und ihrem Umgang mit der Zeit erarbeiten die TeilnehmerInnen Konzepte und Techniken, die sie sofort in die Praxis umsetzen können.
Zielgruppe:
Alle MitarbeiterInnen und Führungskräfte, die am Ende des Tages das Gefühl haben, dass der Tag zu wenig Stunden hat.
Inhalte:
· Persönliche Zeitanalyse
· Tagesplanung
· Zeitverwendung (ABC-Analyse, Pareto-Prinzip)
· Ziele und Prioritäten - setzen und umsetzen
· Störfaktoren und Zeitdiebe - erkennen und eliminieren
· Kunst des Delegierens
· Selbstorganisation
· Work-Life-Balance
· Nutzung des eigenen Leistungsrhythmus



Datum
08.11.2019
Uhrzeit
16:00 - 20:00 Uhr
Ort
Burggasse 4/I, URANIA, Burggasse 4/1, Kursraum 09
Datum
09.11.2019
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Burggasse 4/I, URANIA, Burggasse 4/1, Kursraum 09


Österreichische URANIA für Steiermark

Burggasse 4/l | 8010 Graz
0316 - 82 56 88-0
0316 - 81 42 57
urania@urania.at

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag: 9 bis 13/16 bis 19 Uhr
Freitag: 9 bis 12 Uhr