Allgemeinbildende Seminare
Seminare / Kursdetails

Henri de Toulouse-Lautrec

Kursnummer A121
Beginn Di., 24.11.2020, 17:15 - 18:45 Uhr
Kursgebühr Gebühr für Mitglieder: 28,00 €
Gebühr für Nichtmitglieder: 30,00 €
Dauer 3 Abende
Kursleitung Mag. Dr. Elfriede Wiltschnigg
Kursort
U-Kursraum 05
Burggasse 4/I, Graz
 

Der französische Künstler Henri de Toulouse-Lautrec (1864--1901) ist heute vor allem wegen seiner Plakate bekannt. Der talentierte Zeichner ist schon früh mit der Kunstproduktion der Impressionisten vertraut und der japanische Farbholzschnitt wird zu seiner wohl wichtigsten Inspirationsquelle. Er arbeitet in verschiedenen Techniken; ab Anfang der 1890er Jahre ist es bevorzugt die Lithografie, in der er seine Meisterwerke schafft.
Im Seminar wird an 3 Abenden Leben und Werk Toulouse-Lauatrecs vorgestellt und und im Kontext der zeitgenössischen Kunst diskutiert.

Der französische Künstler Henri de Toulouse-Lautrec (1864--1901) ist heute vor allem wegen seiner Plakate bekannt. Der talentierte Zeichner ist schon früh mit der Kunstproduktion der Impressionisten vertraut und der japanische Farbholzschnitt wird zu seiner wohl wichtigsten Inspirationsquelle. Er arbeitet in verschiedenen Techniken; ab Anfang der 1890er Jahre ist es bevorzugt die Lithografie, in der er seine Meisterwerke schafft.
Im Seminar wird an 3 Abenden Leben und Werk Toulouse-Lauatrecs vorgestellt und und im Kontext der zeitgenössischen Kunst diskutiert.



Datum
24.11.2020
Uhrzeit
17:15 - 18:45 Uhr
Ort
Burggasse 4/I, URANIA, Burggasse 4/1, Kursraum 05
Datum
01.12.2020
Uhrzeit
17:15 - 18:45 Uhr
Ort
Burggasse 4/I, URANIA, Burggasse 4/1, Kursraum 05
Datum
15.12.2020
Uhrzeit
17:15 - 18:45 Uhr
Ort
Burggasse 4/I, URANIA, Burggasse 4/1, Kursraum 05


Österreichische URANIA für Steiermark

Burggasse 4/l | 8010 Graz
0316 - 82 56 88-0
0316 - 81 42 57
urania@urania.at

Öffnungszeiten des Sekretariat
Montag bis Donnerstag, 09.00-13.00 Uhr und 16.00-19.00 Uhr
Freitag, 09.00 bis 12.00 Uhr