Allgemeinbildende Seminare
Seminare / Kursdetails

Wilhelm Leibl

Kursnummer Y113
Beginn Di., 04.02.2020, 17:30 - 19:00 Uhr
Kursgebühr Gebühr für Mitglieder: 28,00 €
Gebühr für Nichtmitglieder: 30,00 €
Dauer 3 Abende
Kursleitung Mag. Dr. Elfriede Wiltschnigg
Kursort
U-Kursraum 05
Burggasse 4/I, Graz
 

Der deutsche Maler Wilhelm Leibl (1844-1900) ist der bedeutendste Vertreter des Realismus in Europa. Seine Gemälde, vorwiegend mit Menschen aus dem ländlichen Bereich Oberbayerns, schildern kein idyllenhaftes Landleben, sondern sind geprägt von Leibls scharfer Beobachtungsgabe und der ungeschönten Wiedergabe seiner Akteure. Im sogenannten Leibl-Kreis sammelten sich gleichgesinnte Künstler zum gemeinsamen Arbeiten. Im Seminar werden an drei Abenden Leibls Leben und Werk vorgestellt.
Die Albertina in Wien zeigt das Schaffen Wilhelm Leibls in einer Ausstellung im Frühjahr 2020.

Der deutsche Maler Wilhelm Leibl (1844-1900) ist der bedeutendste Vertreter des Realismus in Europa. Seine Gemälde, vorwiegend mit Menschen aus dem ländlichen Bereich Oberbayerns, schildern kein idyllenhaftes Landleben, sondern sind geprägt von Leibls scharfer Beobachtungsgabe und der ungeschönten Wiedergabe seiner Akteure. Im sogenannten Leibl-Kreis sammelten sich gleichgesinnte Künstler zum gemeinsamen Arbeiten. Im Seminar werden an drei Abenden Leibls Leben und Werk vorgestellt.
Die Albertina in Wien zeigt das Schaffen Wilhelm Leibls in einer Ausstellung im Frühjahr 2020.



Datum
04.02.2020
Uhrzeit
17:30 - 19:00 Uhr
Ort
Burggasse 4/I, URANIA, Burggasse 4/1, Kursraum 05
Datum
11.02.2020
Uhrzeit
17:30 - 19:00 Uhr
Ort
Burggasse 4/I, URANIA, Burggasse 4/1, Kursraum 05
Datum
03.03.2020
Uhrzeit
17:30 - 19:00 Uhr
Ort
Burggasse 4/I, URANIA, Burggasse 4/1, Kursraum 05


Österreichische URANIA für Steiermark

Burggasse 4/l | 8010 Graz
0316 - 82 56 88-0
0316 - 81 42 57
urania@urania.at

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag: 9 bis 13/16 bis 19 Uhr
Freitag: 9 bis 12 Uhr