Vorträge / Symposien

Die kroatische Sprache und ihr historisches Erbe

Kursnummer A0124
Beginn Di., 27.10.2020, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr Gebühr für Mitglieder: 0,00 €
Gebühr für Nichtmitglieder: 10,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung UProf. Dr. Wolfgang Eismann
Kursort
TU-Hörsaal P1, Petersgasse 16 EG
Petersgasse 16, 8010 Graz
 

Kroatien -- kein direktes Nachbarland zum heutigen Österreich, aber historisch und kulturell seit Jahrhunderten mit den Alpenländern verbunden -- verdient weit mehr Aufmerksamkeit als ein Terrain, das man bloß durchquert, um zur Adriaküste zu fahren. Das Land ist kraft seiner geopolitischen Lage ein Puzzle aus slawischen, romanischen, germanischen und magyarischen Elementen, die in ihrer Wechselwirkung dargestellt und erläutert werden.

Kroatien -- kein direktes Nachbarland zum heutigen Österreich, aber historisch und kulturell seit Jahrhunderten mit den Alpenländern verbunden -- verdient weit mehr Aufmerksamkeit als ein Terrain, das man bloß durchquert, um zur Adriaküste zu fahren. Das Land ist kraft seiner geopolitischen Lage ein Puzzle aus slawischen, romanischen, germanischen und magyarischen Elementen, die in ihrer Wechselwirkung dargestellt und erläutert werden.


Kurs abgeschlossen
Glagolica (Glagolica)

Datum
27.10.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Petersgasse 16, TU-Hörsaal P1, Petersgasse 16 EG


Österreichische URANIA für Steiermark

Burggasse 4/l | 8010 Graz
0316 - 82 56 88-0
0316 - 81 42 57
urania@urania.at

Öffnungszeiten des Sekretariat
Montag bis Donnerstag, 09.00-13.00 Uhr und 16.00-19.00 Uhr
Freitag, 09.00 bis 12.00 Uhr