Ausflüge & Bildungsreisen

Auf den Spuren der Römer am Donaulimes

Kursnummer A152
Beginn Sa., 17.10.2020, 07:00 - 20:00 Uhr
Kursgebühr Gebühr für Mitglieder: 97,00 €
Gebühr für Nichtmitglieder: 102,00 €
Dauer 1 Tag
Kursleitung Mag. Dr. Sigrid Vollmann
Kursort Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.
 

Der Donaulimes wurde von den Römern zur Grenzverteidigung errichtet. Entlang des Limes befanden sich zahlreiche Legionslager und Kastelle, aber auch Zivilsiedlungen sind entstanden. Es kam zur Verschmelzung von militärischem und zivilem Leben.
Wir werden bei dieser Tagesfahrt "Ovilava - Das römische Wels" sowie das Römermuseum in Wels besichtigen und am Nachmittag die Ausgrabungen in Oberranna (Burgus Oberranna) besuchen.

Samstag, 17. Oktober: 07.00 Uhr Abfahrt vor der Oper (Franz-Graf-Allee) -- Wels -- Oberranna - Ankunft in Graz ca. 20.00 Uhr
Leistungen: Busfahrt, Eintritte, Reiseleitung und Mittagessen

Der Donaulimes wurde von den Römern zur Grenzverteidigung errichtet. Entlang des Limes befanden sich zahlreiche Legionslager und Kastelle, aber auch Zivilsiedlungen sind entstanden. Es kam zur Verschmelzung von militärischem und zivilem Leben.
Wir werden bei dieser Tagesfahrt "Ovilava - Das römische Wels" sowie das Römermuseum in Wels besichtigen und am Nachmittag die Ausgrabungen in Oberranna (Burgus Oberranna) besuchen.

Samstag, 17. Oktober: 07.00 Uhr Abfahrt vor der Oper (Franz-Graf-Allee) -- Wels -- Oberranna - Ankunft in Graz ca. 20.00 Uhr
Leistungen: Busfahrt, Eintritte, Reiseleitung und Mittagessen



Datum
17.10.2020
Uhrzeit
07:00 - 20:00 Uhr
Ort
Wels/Oberranna


Österreichische URANIA für Steiermark

Burggasse 4/l | 8010 Graz
0316 - 82 56 88-0
0316 - 81 42 57
urania@urania.at

Öffnungszeiten des Sekretariat
Bis 30. August geschlossen!