Ausflüge & Bildungsreisen

Franken

Kursnummer B211
Beginn Do., 03.06.2021, 06:00 - 19:30 Uhr
Kursgebühr Gebühr für Mitglieder: 520,00 €
Gebühr für Mitglieder mit EZ: 570,00 €
Gebühr für Nichtmitglieder: 540,00 €
Gebühr für Nichtmitglieder mit EZ: 590,00 €
Dauer 4 Tage
Kursleitung Mag. Dr. Franz Fink
Kursort Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.
 

Franken ist überreich gesegnet mit bedeutenden Städten, prachtvollen Residenzen und Burgen sowie herrlichen Kirchen vor allem des Barock. Hier wirkten Dürer, Veit Stoß, Riemenschneider und Balthasar Neumann. Kunstzentren wie Nürnberg, Würzburg und Bamberg sind immer eine Reise wert.

Do, 03.06.: Graz (06.00 Uhr). Über die Autobahn an Wels, Passau und Regensburg vorbei nach Nürnberg. Die Hauptstadt Frankens ist eine uralte Residenzstadt, in der unzählige Reichstage stattfanden: Die vielen Fachwerkbauten vermitteln den Eindruck einer typisch mittelalterlichen deutschen Stadt. Unzählige Kunstwerke sakraler und profaner Natur machen Nürnberg zu einer sehenswerten Stadt. Besichtigung der Altstadt mit Marienkirche, St. Lorenz und den Fachwerkbauten -- Rothenburg ob der Tauber (ANF).
Fr, 04.06.: Rothenburg -- Bamberg: Die Bischofsstadt besticht durch ihre malerische Lage. Besonders sehenswert sind der Dom, die Altstadt und St. Michael. Rückfahrt nach Rothenburg ANF).
Sa, 05.06.: Rothenburg -- Fahrt nach Würzburg: Die alte Bischofsstadt liegt malerisch von Weinbergen umgeben am Main. Besonders sehenswert sind der Dom St. Kilian, die Altstadt und die Residenz. Nach der Mittagspause Fahrt nach Rothenburg ob der Tauber. Diese Stadt verfügt über eines der geschlossensten mittelalterlichen Ortsbilder in Deutschland. Beeindruckend sind die engen, malerischen Gassen und vor allem die Jakobskirche. Rückfahrt nach Rothenburg (ANF).
So, 06.06.: Rothenburg -- Fahrt durch die fränkische Alb und das Altmühltal nach Kelheim: Besichtigung der Befreiungshalle und der Altstadt. Nach der Mittagspause an Regensburg, Passau und Wels vorbei nach Graz (Ankunft: ca. 19.30 Uhr).

Leistungen: Fahrt, 3 Mal Halbpension, Eintritte, Führungen und Reiseleitung
Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen
Anmeldung: bis Montag, 12. April 2021
Termin: Do, 03. bis So, 06. Juni 2021
Kosten: € 975,-- Uraniamitglieder € 945,-- (bei 15 Personen)
Kosten: € 835,-- Uraniamitglieder € 805,-- (bei 20 Personen)
€ 80,-- Einzelzimmerzuschlag
Leitung: Dr. Franz Fink, Historiker

Franken ist überreich gesegnet mit bedeutenden Städten, prachtvollen Residenzen und Burgen sowie herrlichen Kirchen vor allem des Barock. Hier wirkten Dürer, Veit Stoß, Riemenschneider und Balthasar Neumann. Kunstzentren wie Nürnberg, Würzburg und Bamberg sind immer eine Reise wert.

Do, 03.06.: Graz (06.00 Uhr). Über die Autobahn an Wels, Passau und Regensburg vorbei nach Nürnberg. Die Hauptstadt Frankens ist eine uralte Residenzstadt, in der unzählige Reichstage stattfanden: Die vielen Fachwerkbauten vermitteln den Eindruck einer typisch mittelalterlichen deutschen Stadt. Unzählige Kunstwerke sakraler und profaner Natur machen Nürnberg zu einer sehenswerten Stadt. Besichtigung der Altstadt mit Marienkirche, St. Lorenz und den Fachwerkbauten -- Rothenburg ob der Tauber (ANF).
Fr, 04.06.: Rothenburg -- Bamberg: Die Bischofsstadt besticht durch ihre malerische Lage. Besonders sehenswert sind der Dom, die Altstadt und St. Michael. Rückfahrt nach Rothenburg ANF).
Sa, 05.06.: Rothenburg -- Fahrt nach Würzburg: Die alte Bischofsstadt liegt malerisch von Weinbergen umgeben am Main. Besonders sehenswert sind der Dom St. Kilian, die Altstadt und die Residenz. Nach der Mittagspause Fahrt nach Rothenburg ob der Tauber. Diese Stadt verfügt über eines der geschlossensten mittelalterlichen Ortsbilder in Deutschland. Beeindruckend sind die engen, malerischen Gassen und vor allem die Jakobskirche. Rückfahrt nach Rothenburg (ANF).
So, 06.06.: Rothenburg -- Fahrt durch die fränkische Alb und das Altmühltal nach Kelheim: Besichtigung der Befreiungshalle und der Altstadt. Nach der Mittagspause an Regensburg, Passau und Wels vorbei nach Graz (Ankunft: ca. 19.30 Uhr).

Leistungen: Fahrt, 3 Mal Halbpension, Eintritte, Führungen und Reiseleitung
Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen
Anmeldung: bis Montag, 12. April 2021
Termin: Do, 03. bis So, 06. Juni 2021
Kosten: € 975,-- Uraniamitglieder € 945,-- (bei 15 Personen)
Kosten: € 835,-- Uraniamitglieder € 805,-- (bei 20 Personen)
€ 80,-- Einzelzimmerzuschlag
Leitung: Dr. Franz Fink, Historiker


Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

Österreichische URANIA für Steiermark

Burggasse 4/l | 8010 Graz
0316 - 82 56 88-0
0316 - 81 42 57
urania@urania.at

Öffnungszeiten des Sekretariat
Montag bis Donnerstag, 09.00-13.00 Uhr und 16.00-19.00 Uhr
Freitag, 09.00 bis 12.00 Uhr