Ausflüge & Bildungsreisen

Albrecht Dürer, Maria Lassnig, Arnulf Rainer -- Pierre Bonnard

Kursnummer X153
Beginn Sa., 12.10.2019, 07:00 - 19:30 Uhr
Kursgebühr Gebühr für Mitglieder: 97,00 €
Gebühr für Nichtmitglieder: 102,00 €
Dauer 1 Tag
Kursleitung Mag. Dr. Elfriede Wiltschnigg
Kursort Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.
 

Die Albertina zeigt eine umfassende Albrecht-Dürer-Schau. Die ungefähr 140 Werke aus dem eigenen Bestand werden durch internationale Leihgaben ergänzt. Weiters widmet die Albertina Maria Lassnig zu ihrem hundertsten Geburtstag eine umfassende Retrospektive. Lassnig, die den eigenen Körper in den Mittelpunkt ihrer Kunst stellte und damit Themen wie Körperbewusstsein, Körpersprache oder das Verhältnis der Geschlechter auf die Leinwand bannte, gehört zu den bedeutendsten Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts. Zusätzlich kann eine Ausstellung über die Werke von Arnulf Rainer besichtigt werden.

Das Kunstforum Wien zeigt die erste umfassende Retrospektive des französischen Malers Pierre Bonnard in Österreich. In Kooperation mit der Tate, London und Ny Carlsberg Glyptothek, Kopenhagen wird, mit Schwerpunkt auf dem reifen Werk des Künstlers, die Farbe als zentrales Ausdrucks- und Gestaltungsmittel des einstigen Mitglieds der Künstlergruppe "Nabis" diskutiert.

Samstag. 12. Oktober: 07.00 Uhr Abfahrt vor der Oper (Franz-Graf-Allee) -- Vormittag: Albertina -- Mittagspause im Zentrum - Nachmittag: Kunstforum -- Ankunft in Graz ca. 19.30 Uhr
Leistungen: Busfahrt, Eintritte, Reiseleitung und Führungen (kein Mittagessen inkludiert).

Die Albertina zeigt eine umfassende Albrecht-Dürer-Schau. Die ungefähr 140 Werke aus dem eigenen Bestand werden durch internationale Leihgaben ergänzt. Weiters widmet die Albertina Maria Lassnig zu ihrem hundertsten Geburtstag eine umfassende Retrospektive. Lassnig, die den eigenen Körper in den Mittelpunkt ihrer Kunst stellte und damit Themen wie Körperbewusstsein, Körpersprache oder das Verhältnis der Geschlechter auf die Leinwand bannte, gehört zu den bedeutendsten Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts. Zusätzlich kann eine Ausstellung über die Werke von Arnulf Rainer besichtigt werden.

Das Kunstforum Wien zeigt die erste umfassende Retrospektive des französischen Malers Pierre Bonnard in Österreich. In Kooperation mit der Tate, London und Ny Carlsberg Glyptothek, Kopenhagen wird, mit Schwerpunkt auf dem reifen Werk des Künstlers, die Farbe als zentrales Ausdrucks- und Gestaltungsmittel des einstigen Mitglieds der Künstlergruppe "Nabis" diskutiert.

Samstag. 12. Oktober: 07.00 Uhr Abfahrt vor der Oper (Franz-Graf-Allee) -- Vormittag: Albertina -- Mittagspause im Zentrum - Nachmittag: Kunstforum -- Ankunft in Graz ca. 19.30 Uhr
Leistungen: Busfahrt, Eintritte, Reiseleitung und Führungen (kein Mittagessen inkludiert).



Datum
12.10.2019
Uhrzeit
07:00 - 19:30 Uhr
Ort
Albertina/Kunstforum Wien


Österreichische URANIA für Steiermark

Burggasse 4/l | 8010 Graz
0316 - 82 56 88-0
0316 - 81 42 57
urania@urania.at

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag: 9 bis 13/16 bis 19 Uhr
Freitag: 9 bis 12 Uhr