Unser Angebot
/ Kursdetails

Beethoven visuell: Bilder zu Beethoven und seiner Musik seit 1827 Eine Kurzgeschichte zur Beethovenrezeption

Kursnummer A0221
Beginn Di., 03.11.2020, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr Gebühr für Mitglieder: 0,00 €
Gebühr für Nichtmitglieder: 10,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung UProf. Dr. Susana Zapke
Kursort Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.
 

Der 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven ist ein so willkommener wie aktueller Anlass, sein singulär epochales musikalisches Schaffen von verschiedenen Perspektiven her zu beleuchten. Beethovens Musik ist nicht nur klingender Ausdruck seiner eigenen historisch so bewegten Epoche, sondern ein zeitloser Kommentar grundlegender Aspekte humaner Existenz: Politik, Religion, Natur, Liebe, Krankheit und Genesung, Zeit und Ewigkeit, Verzweiflung und Freude - all diesen existentialen Erfahrungsräumen verleiht seine Musik ergreifende Darstellungen in bis heute atemberaubender ästhetischer Gestalt.

Der 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven ist ein so willkommener wie aktueller Anlass, sein singulär epochales musikalisches Schaffen von verschiedenen Perspektiven her zu beleuchten. Beethovens Musik ist nicht nur klingender Ausdruck seiner eigenen historisch so bewegten Epoche, sondern ein zeitloser Kommentar grundlegender Aspekte humaner Existenz: Politik, Religion, Natur, Liebe, Krankheit und Genesung, Zeit und Ewigkeit, Verzweiflung und Freude - all diesen existentialen Erfahrungsräumen verleiht seine Musik ergreifende Darstellungen in bis heute atemberaubender ästhetischer Gestalt.


Beethoven (Beethoven)

Datum
03.11.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Florentinersaal, KUG, Leonhardstraße 15/I


Österreichische URANIA für Steiermark

Burggasse 4/l | 8010 Graz
0316 - 82 56 88-0
0316 - 81 42 57
urania@urania.at

Öffnungszeiten des Sekretariat
Montag bis Donnerstag, 09.00-13.00 Uhr und 16.00-19.00 Uhr
Freitag, 09.00 bis 12.00 Uhr