Unser Angebot
/ Kursdetails

Ferdinand Hodler

Kursnummer S112
Beginn Di., 27.02.2018, 17:30 - 19:00 Uhr
Kursgebühr Gebühr für Mitglieder: 32,00 €
Gebühr für Nichtmitglieder: 40,00 €
Dauer 4 Abende
Kursleitung Mag. Dr. Elfriede Wiltschnigg
Kursort
U-Kursraum 05
Burggasse 4/I, Graz
 

Der Schweizer Maler Ferdinand Hodler (1853-1918), sowohl Symbolismus als auch Jugendstil verpflichtet, verweist mit seinen Werken bereits auf den Expressionismus. Mit seinen monumentalen Gemälden - insbesondere den Landschaften, Portraits und Frauendarstellungen -- beeinflusste er zahlreiche Künstler der Wiener Moderne wie Gustav Klimt, Koloman Moser und Egon Schiele. An vier Abenden werden Hodlers Leben und Werk vorgestellt und diskutiert sowie seine Bedeutung für die Kunst um 1900 analysiert

Der Schweizer Maler Ferdinand Hodler (1853-1918), sowohl Symbolismus als auch Jugendstil verpflichtet, verweist mit seinen Werken bereits auf den Expressionismus. Mit seinen monumentalen Gemälden - insbesondere den Landschaften, Portraits und Frauendarstellungen -- beeinflusste er zahlreiche Künstler der Wiener Moderne wie Gustav Klimt, Koloman Moser und Egon Schiele. An vier Abenden werden Hodlers Leben und Werk vorgestellt und diskutiert sowie seine Bedeutung für die Kunst um 1900 analysiert



Datum
27.02.2018
Uhrzeit
17:30 - 19:00 Uhr
Ort
Burggasse 4/I, URANIA, Burggasse 4/1, Kursraum 05
Datum
06.03.2018
Uhrzeit
17:30 - 19:00 Uhr
Ort
Burggasse 4/I, URANIA, Burggasse 4/1, Kursraum 05
Datum
13.03.2018
Uhrzeit
17:30 - 19:00 Uhr
Ort
Burggasse 4/I, URANIA, Burggasse 4/1, Kursraum 05
Datum
20.03.2018
Uhrzeit
17:30 - 19:00 Uhr
Ort
Burggasse 4/I, URANIA, Burggasse 4/1, Kursraum 05


Österreichische URANIA für Steiermark

Burggasse 4/l | 8010 Graz
0316 - 82 56 88-0
0316 - 81 42 57
urania@urania.at

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag: 9 bis 13 und
16 bis 19 Uhr

Freitag: 9 bis 12 Uhr