Unser Angebot
/ Kursdetails
Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Einfach vom Leben erzählen" (Nr. 0363) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Einfach vom Leben erzählen

Kursnummer V0363
Beginn Mi., 23.01.2019, 15:30 - 17:30 Uhr
Kursgebühr Mitgliederpreis: 0,00 €
Nichtmitgliederpreis: 20,00 €
Dauer 2 Nachmittage
Kursleitung Dr. Heinrich Klingenberg
Kursort
U-Kursraum 01
Burggasse 4/I, Graz
 

Biografische Rückschau als Schatzsuche.

Mittwoch, 23. Jänner, 15.30 bis 17.30 Uhr
"Autogeschichten"
Seit mehr als 100 Jahre eine Liebesgeschichte: "Der Mensch und sein Auto". Diese Liebe dauert bei manchen schon ein ganzes Leben, sie sehnen sich z. B. nach dem "VW-Käfer". Noch vor wenigen Jahrzehnten war eine Autofahrt nach Italien etwas Außergewöhnliches. Keine Autobahnen, Grenzkontrollen, Geldumtausch usw. waren zu bewältigen. Technische Probleme - z. B. überhitzter Motor auf langen Bergstraßen - waren keine Seltenheit. Und da waren dann auch noch unzureichendes Kartenmaterial, kleiner Kofferraum, keine Klimaanlage usw.
Wir wollen uns ernsthaft und heiter an die eigene Geschichte mit den Vorgängern unserer jetzigen Autos erinnern.

Mittwoch, 30. Jänner, 15.30 - 17.30 Uhr
Fotografieren für das Album
Wer hat nicht zuhause in alten Alben oder Schachteln Fotos aus jener Zeit, als es noch keine Digitalfotografie gab? Kameras waren teuer, oft umständlich zu bedienen, Filmmaterial kostbar und lange kannte man nur Schwarz-Weiß-Fotos. Dennoch bedeuten uns diese Bilder oft sehr viel, erzählen sie doch immer eine Geschichte aus dem eigenen Leben. Wir begeben uns auf die Spuren dieser Ereignisse und erforschen, was sie uns heute (noch) sagen.

Biografische Rückschau als Schatzsuche.

Mittwoch, 23. Jänner, 15.30 bis 17.30 Uhr
"Autogeschichten"
Seit mehr als 100 Jahre eine Liebesgeschichte: "Der Mensch und sein Auto". Diese Liebe dauert bei manchen schon ein ganzes Leben, sie sehnen sich z. B. nach dem "VW-Käfer". Noch vor wenigen Jahrzehnten war eine Autofahrt nach Italien etwas Außergewöhnliches. Keine Autobahnen, Grenzkontrollen, Geldumtausch usw. waren zu bewältigen. Technische Probleme - z. B. überhitzter Motor auf langen Bergstraßen - waren keine Seltenheit. Und da waren dann auch noch unzureichendes Kartenmaterial, kleiner Kofferraum, keine Klimaanlage usw.
Wir wollen uns ernsthaft und heiter an die eigene Geschichte mit den Vorgängern unserer jetzigen Autos erinnern.

Mittwoch, 30. Jänner, 15.30 - 17.30 Uhr
Fotografieren für das Album
Wer hat nicht zuhause in alten Alben oder Schachteln Fotos aus jener Zeit, als es noch keine Digitalfotografie gab? Kameras waren teuer, oft umständlich zu bedienen, Filmmaterial kostbar und lange kannte man nur Schwarz-Weiß-Fotos. Dennoch bedeuten uns diese Bilder oft sehr viel, erzählen sie doch immer eine Geschichte aus dem eigenen Leben. Wir begeben uns auf die Spuren dieser Ereignisse und erforschen, was sie uns heute (noch) sagen.


Der Kurs liegt bereits im Warenkorb

Datum
23.01.2019
Uhrzeit
15:30 - 17:30 Uhr
Ort
Burggasse 4/I, URANIA, Burggasse 4/1, Kursraum 01
Datum
30.01.2019
Uhrzeit
15:30 - 17:30 Uhr
Ort
Burggasse 4/I, URANIA, Burggasse 4/1, Kursraum 01


Österreichische URANIA für Steiermark

Burggasse 4/l | 8010 Graz
0316 - 82 56 88-0
0316 - 81 42 57
urania@urania.at

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag: 9 bis 13/16 bis 19 Uhr
Freitag: 9 bis 12 Uhr