Unser Angebot
/ Kursdetails

Symposion: Archäologie in der Steiermark: Neue Forschungen und Ergebnisse

Kursnummer X0405
Beginn Fr., 22.11.2019, 14:00 - 18:00 Uhr
Kursgebühr Kursgebühr für Mitglieder: 0,00 €
Kursgebühr für Nichtmitglieder: 25,00 €
Dauer 1 Nachmittag
Kursleitung UD Dr. Hannes D. Galter
Mag. Karl Peitler
Kursort
Archäologiemuseum
,
 

Unsere steirischen Archäologen haben in letzter Zeit bedeutende Erkenntnisse erzielt und wichtige Funde gemacht. Diese wollen wir in dem Symposium allen Interessierten vorstellen und darüber diskutieren. Eine Veranstaltung der Urania Graz und der Abteilung Archäologie & Münzkabinett des Universalmuseums Joanneum.
14.00 Eröffnung: Karl Peitler/Hannes D. Galter
14.30 Georg und SusanneTiefengraber: Neue Forschungen zur eisenzeitlichen Siedlung auf dem Gerschkogel
15.00 Bernhard Schrettle: Kulturen im Wandel - Neueste Funde und Befunde zur Latènisierung der Süweststeiermark: Das Gräberfeld beim Pommerkogel in Kleinklein und Funde aus dem römischen Heiligtum auf dem Frauenberg bei Leibnitz
15.30 Elisabeth Trinkl/Karl Peitler: Präsentation der Neuerscheinung - Anton Prokesch von Osten. Sammler, Gelehrter und Vermittler zwischen den Kulturen aus Graz
16.00 PAUSE
16.30 Barbara Porod: Ein wiederentdeckter Römerstein aus der Obersteiermark
17.00 Ulla Steinklauber: Neuigkeiten von steirischen Römersteinen
17.30 Marko Mele/Daniel Modl: Lebendige monumentale Landschaften - Rückblick auf die EU-Projekte Iron-Age-Danube und PalaeoDiversiStyria mit einer Führung durch die Sonderausstellung " Erde-Wasser-Feuer. Lebensquellen und Wissensspeicher"

Unsere steirischen Archäologen haben in letzter Zeit bedeutende Erkenntnisse erzielt und wichtige Funde gemacht. Diese wollen wir in dem Symposium allen Interessierten vorstellen und darüber diskutieren. Eine Veranstaltung der Urania Graz und der Abteilung Archäologie & Münzkabinett des Universalmuseums Joanneum.
14.00 Eröffnung: Karl Peitler/Hannes D. Galter
14.30 Georg und SusanneTiefengraber: Neue Forschungen zur eisenzeitlichen Siedlung auf dem Gerschkogel
15.00 Bernhard Schrettle: Kulturen im Wandel - Neueste Funde und Befunde zur Latènisierung der Süweststeiermark: Das Gräberfeld beim Pommerkogel in Kleinklein und Funde aus dem römischen Heiligtum auf dem Frauenberg bei Leibnitz
15.30 Elisabeth Trinkl/Karl Peitler: Präsentation der Neuerscheinung - Anton Prokesch von Osten. Sammler, Gelehrter und Vermittler zwischen den Kulturen aus Graz
16.00 PAUSE
16.30 Barbara Porod: Ein wiederentdeckter Römerstein aus der Obersteiermark
17.00 Ulla Steinklauber: Neuigkeiten von steirischen Römersteinen
17.30 Marko Mele/Daniel Modl: Lebendige monumentale Landschaften - Rückblick auf die EU-Projekte Iron-Age-Danube und PalaeoDiversiStyria mit einer Führung durch die Sonderausstellung " Erde-Wasser-Feuer. Lebensquellen und Wissensspeicher"



Datum
22.11.2019
Uhrzeit
14:00 - 18:00 Uhr
Ort
Schloss Eggenberg, Archäologiemuseum


Österreichische URANIA für Steiermark

Burggasse 4/l | 8010 Graz
0316 - 82 56 88-0
0316 - 81 42 57
urania@urania.at

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag: 9 bis 13/16 bis 19 Uhr
Freitag: 9 bis 12 Uhr