Allgemeinbildende Seminare
/ Kursdetails

Die Welt der Fabeln. Ein tierisch-literarischer Streifzug von der Antike bis in die Gegenwart

Kursnummer L102
Beginn Di., 05.03.2024, 17:15 - 18:45 Uhr
Kursgebühr Gebühr für Mitglieder: 34,00 €
Gebühr für Nichtmitglieder: 45,00 €
Dauer 3 Abende
Kursleitung Mag. Peter Gartlgruber
Kursort
 

Aus Indien und Arabien kommend, ist die Fabel seit Äsop (6. Jahrhundert v. Chr.) fester Bestandteil der europäischen Literatur. Lamm und Wolf, Fuchs und Storch, Esel und Löwe liefern einander ihre lehrreichen Gefechte: im pointierten Gespräch oder im listenreichen Zweikampf. Und worin besteht der Gewinn für den Leser? Eine Fabel antwortet: "Der Wolf kam zum Bach. Da entsprang das Lamm. 'Bleib nur, du störst mich nicht', rief der Wolf. 'Danke', rief das Lamm zurück, ich habe im Äsop gelesen." (Helmut Arntzen, Literaturwissenschaftler und Fabelautor).

Aus Indien und Arabien kommend, ist die Fabel seit Äsop (6. Jahrhundert v. Chr.) fester Bestandteil der europäischen Literatur. Lamm und Wolf, Fuchs und Storch, Esel und Löwe liefern einander ihre lehrreichen Gefechte: im pointierten Gespräch oder im listenreichen Zweikampf. Und worin besteht der Gewinn für den Leser? Eine Fabel antwortet: "Der Wolf kam zum Bach. Da entsprang das Lamm. 'Bleib nur, du störst mich nicht', rief der Wolf. 'Danke', rief das Lamm zurück, ich habe im Äsop gelesen." (Helmut Arntzen, Literaturwissenschaftler und Fabelautor).



Datum
05.03.2024
Uhrzeit
17:15 - 18:45 Uhr
Ort
URANIA, Hauptplatz 16-17/II, Kursraum 04 "Neptun"
Datum
12.03.2024
Uhrzeit
17:15 - 18:45 Uhr
Ort
URANIA, Hauptplatz 16-17/II, Kursraum 04 "Neptun"
Datum
19.03.2024
Uhrzeit
17:15 - 18:45 Uhr
Ort
URANIA, Hauptplatz 16-17/II, Kursraum 04 "Neptun"


URANIA Steiermark

Hauptplatz 16-17/II | 8010 Graz
0316 - 82 56 88-0
urania@urania.at

Öffnungszeiten: 
Mo bis Do: 09.00-13 Uhr/16.00 bis 19.00 Uhr
Freitag:     09.00 bis 12.00 Uhr