Allgemeinbildende Seminare
/ Kursdetails

Geschichte der österreichischen Bundesländer

Kursnummer I108
Beginn Do., 12.01.2023, 17:30 - 19:00 Uhr
Kursgebühr Gebühr für Mitglieder: 30,00 €
Gebühr für Nichtmitglieder: 36,00 €
Dauer 3 Abende
Kursleitung Mag. Dr. Franz Fink
Kursort
 

Am 1.1.1922 entstand mit der Loslösung der Stadt Wien von Niederösterreich das 9. Bundesland. Alle Bundesländer haben eine sehr unterschiedliche geschichtliche Entwicklung genommen, bevor sie zum gemeinsamen Staat Österreich wurden. In dieser Seminarreihe soll das geschichtliche Werden der neun Bundesländer beleuchtet werden. Zum Abschluss der Reihe werden drei sehr unterschiedliche Bundesländer vorgestellt.
1. Salzburg: Vom Erzbistum zum Bundesland
2. Wien: Stadt oder Bundesland?
3. Burgenland: Vom Armenhaus Österreichs zum lebenswerten Genussland

Am 1.1.1922 entstand mit der Loslösung der Stadt Wien von Niederösterreich das 9. Bundesland. Alle Bundesländer haben eine sehr unterschiedliche geschichtliche Entwicklung genommen, bevor sie zum gemeinsamen Staat Österreich wurden. In dieser Seminarreihe soll das geschichtliche Werden der neun Bundesländer beleuchtet werden. Zum Abschluss der Reihe werden drei sehr unterschiedliche Bundesländer vorgestellt.
1. Salzburg: Vom Erzbistum zum Bundesland
2. Wien: Stadt oder Bundesland?
3. Burgenland: Vom Armenhaus Österreichs zum lebenswerten Genussland


Kurs abgeschlossen

Datum
12.01.2023
Uhrzeit
17:30 - 19:00 Uhr
Ort
URANIA, Hauptplatz 16-17/II, Kursraum 10 "Uranus"
Datum
19.01.2023
Uhrzeit
17:30 - 19:00 Uhr
Ort
URANIA, Hauptplatz 16-17/II, Kursraum 10 "Uranus"
Datum
26.01.2023
Uhrzeit
17:30 - 19:00 Uhr
Ort
URANIA, Hauptplatz 16-17/II, Kursraum 10 "Uranus"


URANIA Steiermark

Hauptplatz 16-17/II | 8010 Graz
0316 - 82 56 88-0
0316 - 81 42 57
urania@urania.at

Sekretariatsöffnungszeiten:
Mo bis Do: 09.00 - 13 Uhr / 16.00 - 19.00 Uhr
Freitag:      09.00 - 12.00 Uhr