Ausflüge & Bildungsreisen
/ Kursdetails

Ausstellungsfahrt nach Wien: Amedeo Modigliani und Lovis Corinth

Kursnummer E151
Beginn Sa., 02.10.2021, 07:00 - 19:30 Uhr
Kursgebühr Gebühr für Mitglieder: 99,00 €
Gebühr für Nichtmitglieder: 104,00 €
Dauer 1 Tag
Kursleitung Mag. Dr. Elfriede Wiltschnigg
Kursort Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.
 

Anlässlich seines 100. Todestages präsentiert die Albertina das Schaffen des italienischen Malers und Bildhauers Amedeo Modigliani (1884--1920) erstmals in Österreich in einer großen Retrospektive: seine berühmten Akte und außergewöhnlichen Portraits ebenso wie einige seiner Skulpturen. Die Arbeiten stammen aus Museen und Privatsammlungen und weisen Modigliani als einen führenden Avantgardisten aus.

Das Obere Belvedere widmet dem deutschen Maler Lovis Corinth (1858--1925) eine umfassende Ausstellung. Zur Gründungsriege der Münchner Secession gehörend und die Berliner Secession als Vorstand prägend, nahm er in den darauffolgenden Jahrzehnten Impulse vom Realismus über den Impressionismus bis zum Expressionismus auf. In der Ausstellung werden Arbeiten aus allen Motivbereichen seines Schaffens gezeigt.


Samstag, 02. Oktober: 07.00 Uhr Abfahrt vor der Oper (Franz-Graf-Allee) -- Vormittag: Albertina -- Mittagspause im Zentrum -- Nachmittag: Obere Belvedere -- Ankunft in Graz ca. 19.30 Uhr

Leistungen: Busfahrt, Eintritte, Reiseleitung und Führungen (kein Mittagessen inkludiert).

Anlässlich seines 100. Todestages präsentiert die Albertina das Schaffen des italienischen Malers und Bildhauers Amedeo Modigliani (1884--1920) erstmals in Österreich in einer großen Retrospektive: seine berühmten Akte und außergewöhnlichen Portraits ebenso wie einige seiner Skulpturen. Die Arbeiten stammen aus Museen und Privatsammlungen und weisen Modigliani als einen führenden Avantgardisten aus.

Das Obere Belvedere widmet dem deutschen Maler Lovis Corinth (1858--1925) eine umfassende Ausstellung. Zur Gründungsriege der Münchner Secession gehörend und die Berliner Secession als Vorstand prägend, nahm er in den darauffolgenden Jahrzehnten Impulse vom Realismus über den Impressionismus bis zum Expressionismus auf. In der Ausstellung werden Arbeiten aus allen Motivbereichen seines Schaffens gezeigt.


Samstag, 02. Oktober: 07.00 Uhr Abfahrt vor der Oper (Franz-Graf-Allee) -- Vormittag: Albertina -- Mittagspause im Zentrum -- Nachmittag: Obere Belvedere -- Ankunft in Graz ca. 19.30 Uhr

Leistungen: Busfahrt, Eintritte, Reiseleitung und Führungen (kein Mittagessen inkludiert).



Datum
02.10.2021
Uhrzeit
07:00 - 19:30 Uhr
Ort
Albertina/Obere Belvedere Wien


Österreichische URANIA für Steiermark

Burggasse 4/l | 8010 Graz
0316 - 82 56 88-0
0316 - 81 42 57
urania@urania.at

Öffnungszeiten des Sekretariats

12.7-23.7 und 23.8-27.8: 10.00 -12.00 Uhr

Geschlossen: 26. Juli bis 20. August