Ausflüge & Bildungsreisen
/ Kursdetails

Die barrierefreie Stadt - Hindernisse und Lösungen Eine Stadt-Spezialführung

Kursnummer D129
Beginn Do., 08.07.2021, 15:00 - 17:00 Uhr
Kursgebühr Gebühr für Mitglieder: 0,00 €
Gebühr für Nichtmitglieder: 0,00 €
Dauer 1 Nachmittag
Kursleitung Mag. Wolfgang Palle
Kursort Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.
 

In der letzten Schulwoche wird in Graz die "Woche der Inklusion" stattfinden. Es soll verschiedene Veranstaltungen in Bezug auf Barrierefreiheit und die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung geben. Wolfgang Palle ist der Beauftragter der Stadt Graz für Menschen mit Behinderung. Er bietet im Rahmen dieser Woche eine Führung in Bezug auf Barrierefreiheit und Antidiskriminierung an. In einem kleinen Spaziergang im Bereich der Innenstadt sollen wesentliche Hindernisse und Problemfelder gezeigt werden. Zugleich werden auch die zahlreichen Maßnahmen für eine barrierefreie Stadt besichtigt und hergezeigt. Viele Barrieren aber auch Maßnahmen für Barrierefreiheit sind für nicht behinderte Menschen oft unsichtbar z.B. die Anhebung von ganzen Plätzen, um die angrenzenden Geschäfte barrierefrei zugänglich zu machen. Die Führung bietet eine völlig neue und überraschende Sicht auf die gewohnte Umgebung und bietet einen Einblick in die Lebenswelten von Menschen mit Behinderung. Im Anschluss an die Führung können auch Fragen zum Umbau der eigenen Wohnung gestellt werden.
Treffpunkt: Kunsthaus Graz (beim Tastmodell, Eingang rechte Seite des Kunsthauses)

In der letzten Schulwoche wird in Graz die "Woche der Inklusion" stattfinden. Es soll verschiedene Veranstaltungen in Bezug auf Barrierefreiheit und die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung geben. Wolfgang Palle ist der Beauftragter der Stadt Graz für Menschen mit Behinderung. Er bietet im Rahmen dieser Woche eine Führung in Bezug auf Barrierefreiheit und Antidiskriminierung an. In einem kleinen Spaziergang im Bereich der Innenstadt sollen wesentliche Hindernisse und Problemfelder gezeigt werden. Zugleich werden auch die zahlreichen Maßnahmen für eine barrierefreie Stadt besichtigt und hergezeigt. Viele Barrieren aber auch Maßnahmen für Barrierefreiheit sind für nicht behinderte Menschen oft unsichtbar z.B. die Anhebung von ganzen Plätzen, um die angrenzenden Geschäfte barrierefrei zugänglich zu machen. Die Führung bietet eine völlig neue und überraschende Sicht auf die gewohnte Umgebung und bietet einen Einblick in die Lebenswelten von Menschen mit Behinderung. Im Anschluss an die Führung können auch Fragen zum Umbau der eigenen Wohnung gestellt werden.
Treffpunkt: Kunsthaus Graz (beim Tastmodell, Eingang rechte Seite des Kunsthauses)



Datum
08.07.2021
Uhrzeit
15:00 - 17:00 Uhr
Ort
Kunsthaus Graz


Österreichische URANIA für Steiermark

Burggasse 4/l | 8010 Graz
0316 - 82 56 88-0
0316 - 81 42 57
urania@urania.at

Öffnungszeiten des Sekretariat
Montag bis Donnerstag:
09.00 - 13.00 Uhr und 16.00 - 19.00 Uhr
Freitag: 09.00 - 12.00 Uhr