Ausflüge & Bildungsreisen
/ Kursdetails

Kulturhauptstadt 2024: Bad Ischl und Region Salzkammergut

Kursnummer L220
Beginn Do., 25.04.2024, 07:00 - 20:00 Uhr
Kursgebühr Gebühr für Mitglieder: 310,00 €
Gebühr für Nichtmitglieder: 330,00 €
Gebühr für Nichtmitglieder mit EZ: 375,00 €
Gebühr für Mitglieder mit EZ: 355,00 €
Dauer 2 Tage
Kursleitung Mag. Wolfgang Eberl
Kursort Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.
 

Unter dem Motto "Kultur ist das neue Salz" präsentiert sich 2024 das Salzkammergut als vielschichtige Kulturlandschaft, welche Tradition und Avantgarde verbinden will. Auf diese beiden Spannungsfelder nimmt das Programm der Kulturhauptstadt-Region Bezug und sieht 4 Programmlinien vor: "Macht und Tradition", "Kultur im Fluss", "Sharing Salzkammergut" sowie "Building The New". Die zweitägige URANIA-Bildungsreise ermöglicht das Kennenlernen einiger Projekte - eine Mischung aus regionalen Impulsen und internationalen künstlerischen Darbietungen und darüber hinaus den Besuch traditioneller Museen der Region.

Do, 25. April: Graz (Abfahrt: 07.00 Uhr) -- Liezen -- Altaussee (Ausstellung in den Salzwelten / Steinberghaus: -- Verborgen im Fels. Der Berg, das Salz und die Kunst) -- Bad Goisern: Besichtigung des Heimat- und Landlermuseums -- Lauffen: Besichtigung der Ausstellung "Reise der Bilder. Geraubt - verschleppt - gerettet" im Alten Marktrichterhaus -- Bad Ischl (ANF).

Fr, 26. April: Bad Ischl: Ortsrundgang mit Besichtigung der Kaiservilla, Dauerausstellung im Sudhaus "Kunst mit Salz und Wasser", Fotoausstellung "Åhnlroas" im Sissipark -- Bad Goisern: HandWerkHaus Salzkammergut im Schloss Neuwildenstein -- Bad Aussee -- Liezen -- Graz (Ankunft: ca. 20.00 Uhr).

Information: Eventuelle Änderungen der Besichtigungspunkte bzw. der Besichtigungsreihenfolge aufgrund noch nicht festgelegter Veranstaltungszeiten möglich.


Leistungen: Fahrt, 1 Halbpension, Eintritte, Führungen und Reiseleitung

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Anmeldung bis: Freitag, 23. Februar 2024
Termin: Do, 25. April bis Fr, 26. April 2024 L220

Kosten:
€ 260,-- Nichtmitglieder € 280,-- (bei 30 Personen)
€ 280,-- Nichtmitglieder € 300,-- (bei 25 Personen)
€ 310,-- Nichtmitglieder € 330,-- (bei 20 Personen)
€ 45,-- Einzelzimmerzuschlag

Leitung: Mag. Wolfgang Eberl, Historiker

Unter dem Motto "Kultur ist das neue Salz" präsentiert sich 2024 das Salzkammergut als vielschichtige Kulturlandschaft, welche Tradition und Avantgarde verbinden will. Auf diese beiden Spannungsfelder nimmt das Programm der Kulturhauptstadt-Region Bezug und sieht 4 Programmlinien vor: "Macht und Tradition", "Kultur im Fluss", "Sharing Salzkammergut" sowie "Building The New". Die zweitägige URANIA-Bildungsreise ermöglicht das Kennenlernen einiger Projekte - eine Mischung aus regionalen Impulsen und internationalen künstlerischen Darbietungen und darüber hinaus den Besuch traditioneller Museen der Region.

Do, 25. April: Graz (Abfahrt: 07.00 Uhr) -- Liezen -- Altaussee (Ausstellung in den Salzwelten / Steinberghaus: -- Verborgen im Fels. Der Berg, das Salz und die Kunst) -- Bad Goisern: Besichtigung des Heimat- und Landlermuseums -- Lauffen: Besichtigung der Ausstellung "Reise der Bilder. Geraubt - verschleppt - gerettet" im Alten Marktrichterhaus -- Bad Ischl (ANF).

Fr, 26. April: Bad Ischl: Ortsrundgang mit Besichtigung der Kaiservilla, Dauerausstellung im Sudhaus "Kunst mit Salz und Wasser", Fotoausstellung "Åhnlroas" im Sissipark -- Bad Goisern: HandWerkHaus Salzkammergut im Schloss Neuwildenstein -- Bad Aussee -- Liezen -- Graz (Ankunft: ca. 20.00 Uhr).

Information: Eventuelle Änderungen der Besichtigungspunkte bzw. der Besichtigungsreihenfolge aufgrund noch nicht festgelegter Veranstaltungszeiten möglich.


Leistungen: Fahrt, 1 Halbpension, Eintritte, Führungen und Reiseleitung

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Anmeldung bis: Freitag, 23. Februar 2024
Termin: Do, 25. April bis Fr, 26. April 2024 L220

Kosten:
€ 260,-- Nichtmitglieder € 280,-- (bei 30 Personen)
€ 280,-- Nichtmitglieder € 300,-- (bei 25 Personen)
€ 310,-- Nichtmitglieder € 330,-- (bei 20 Personen)
€ 45,-- Einzelzimmerzuschlag

Leitung: Mag. Wolfgang Eberl, Historiker


Warenkorb

Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

URANIA Steiermark

Hauptplatz 16-17/II | 8010 Graz
0316 - 82 56 88-0
urania@urania.at

Öffnungszeiten: 
Mo bis Do: 09.00-13 Uhr/16.00 bis 19.00 Uhr
Freitag:     09.00 bis 12.00 Uhr