Ausflüge & Bildungsreisen
/ Kursdetails

Laibacher Moor / Ljubljansko Barje

Kursnummer F209
Beginn So., 24.04.2022, 07:00 - 20:00 Uhr
Kursgebühr Gebühr für Mitglieder: 130,00 €
Gebühr für Nichtmitglieder: 140,00 €
Dauer 1 Tag
Kursleitung Mag. Wolfgang Eberl
Kursort Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.
 

Das südlich von Laibach im historischen Innerkrain gelegene 160 qkm große Naturschutzgebiet zählt heute zum UNESCO-Weltkulturerbe. An seinem westlichen Rand verliefen seit alter Zeit wichtige Handelswege von der Adria über den Birnbaumerwald Richtung Donauraum. Pfahlbausiedlungen, Überreste der Römersiedlung Nauportus, die Stadt Oberlaibach/Vrhnika, das Kartäuserkloster Freudenthal und ein technisches Denkmal vom Bau der Südbahn zeugen davon.

So, 24.04.: Graz (07.00 Uhr) -- Spielfeld -- Marburg -- Trojanerpass -- Laibacher Moor: Schwarzdorf / Crna Vas, St. Michaels-Kirche von Joze Plecnik -- ehemaliges Kartäuserkloster Freudenthal / Bistra (Barockkapelle, heute Verkehrsmuseum Sloweniens) -- Franzdorfer Viadukt (technisches Denkmal vom Bau der Südbahn 1855) -- Oberlaibach / Vrhnika: ehem. Flusshafen (M; Museum Ljubljanica mit Funden der Römersiedlung Nauportus) -- Überreste der Pfahlbausiedlungen am Laibacher Moor -- Trojanerpass -- Marburg -- Graz (Ankunft: ca. 20.00 Uhr)

Leistungen: Fahrt, Mittagessen, Eintritte, Führungen und Reiseleitung

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Anmeldung: bis Montag, 21. März 2022
Termin: Sonntag, 24. April 2022 F209
Kosten: € 130,-- Nichtmitglieder: € 140,--

Leitung: Mag. Wolfgang Eberl, Historiker

Das südlich von Laibach im historischen Innerkrain gelegene 160 qkm große Naturschutzgebiet zählt heute zum UNESCO-Weltkulturerbe. An seinem westlichen Rand verliefen seit alter Zeit wichtige Handelswege von der Adria über den Birnbaumerwald Richtung Donauraum. Pfahlbausiedlungen, Überreste der Römersiedlung Nauportus, die Stadt Oberlaibach/Vrhnika, das Kartäuserkloster Freudenthal und ein technisches Denkmal vom Bau der Südbahn zeugen davon.

So, 24.04.: Graz (07.00 Uhr) -- Spielfeld -- Marburg -- Trojanerpass -- Laibacher Moor: Schwarzdorf / Crna Vas, St. Michaels-Kirche von Joze Plecnik -- ehemaliges Kartäuserkloster Freudenthal / Bistra (Barockkapelle, heute Verkehrsmuseum Sloweniens) -- Franzdorfer Viadukt (technisches Denkmal vom Bau der Südbahn 1855) -- Oberlaibach / Vrhnika: ehem. Flusshafen (M; Museum Ljubljanica mit Funden der Römersiedlung Nauportus) -- Überreste der Pfahlbausiedlungen am Laibacher Moor -- Trojanerpass -- Marburg -- Graz (Ankunft: ca. 20.00 Uhr)

Leistungen: Fahrt, Mittagessen, Eintritte, Führungen und Reiseleitung

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Anmeldung: bis Montag, 21. März 2022
Termin: Sonntag, 24. April 2022 F209
Kosten: € 130,-- Nichtmitglieder: € 140,--

Leitung: Mag. Wolfgang Eberl, Historiker


Blick über das Laibacher Marschland (Blick über das Laibacher Marschland)

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

Österreichische URANIA für Steiermark

Burggasse 4/l | 8010 Graz
0316 - 82 56 88-0
0316 - 81 42 57
urania@urania.at

Öffnungszeiten des Sekretariats
Mo - Do: 09.00 - 13.00 Uhr und 16.00 - 19.00 Uhr
Freitag:  09.00 - 12.00 Uhr