Ausflüge & Bildungsreisen
/ Kursdetails

Die STEIERMARK SCHAU im Museum für Geschichte: "was war"

Kursnummer E1343
Beginn Mo., 18.10.2021, 16:00 - 18:00 Uhr
Kursgebühr Gebühr für Mitglieder: 15,00 €
Gebühr für Nichtmitglieder: 20,00 €
Dauer 1 Nachmittag
Kursleitung Dr. Bettina Habsburg-Lothringen
Kursort
Museum für Geschichte
Sackstraße 16, 8010 Graz
 

Eine Wanderung durch Zeit und Raum:
Im Museum für Geschichte geht es um das Wechselspiel von Mensch und Natur. Die natürlichen Gegebenheiten haben seit Anbeginn das Leben der hier ansässigen Menschen bestimmt. Diese haben umgekehrt immer schon versucht, die Natur zu ihrem Vorteil zu gestalten. Das hat Spuren hinterlassen: Ganze Berge wurden abgetragen, politische Grenzen gezogen, Städte und Dörfer errichtet. Die Ausstellung begibt sich auf die Suche nach den Spuren und Ablagerungen des Zeitlichen und macht deutlich: Geschichte ist jetzt und überall und definiert unser Bild der heutigen Steiermark wesentlich mit.

Eine Wanderung durch Zeit und Raum:
Im Museum für Geschichte geht es um das Wechselspiel von Mensch und Natur. Die natürlichen Gegebenheiten haben seit Anbeginn das Leben der hier ansässigen Menschen bestimmt. Diese haben umgekehrt immer schon versucht, die Natur zu ihrem Vorteil zu gestalten. Das hat Spuren hinterlassen: Ganze Berge wurden abgetragen, politische Grenzen gezogen, Städte und Dörfer errichtet. Die Ausstellung begibt sich auf die Suche nach den Spuren und Ablagerungen des Zeitlichen und macht deutlich: Geschichte ist jetzt und überall und definiert unser Bild der heutigen Steiermark wesentlich mit.



Datum
18.10.2021
Uhrzeit
16:00 - 18:00 Uhr
Ort
Sackstraße 16, Museum für Geschichte


Österreichische URANIA für Steiermark

Burggasse 4/l | 8010 Graz
0316 - 82 56 88-0
0316 - 81 42 57
urania@urania.at

Öffnungszeiten des Sekretariats

12.7-23.7 und 23.8-27.8: 10.00 -12.00 Uhr

Geschlossen: 26. Juli bis 20. August