Kulturveranstaltungen
/ Kursdetails

Buchpräsentation Inge Friedl Was sich bewährt hat. Die einfachen Dinge des Lebens schätzen lernen

Kursnummer H007
Beginn Fr., 11.11.2022, 16:00 - 18:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung Mag. Inge Friedl
Kursort
 

"Die Wiederentdeckung eines vergessenen Kulturguts im Heute -- Vom Wartenkönnen, dem Müßiggang und dem einfachen Leben"
Der Genuss der Einfachheit ist eine alte Lebensweisheit, die uns verloren gegangen ist -- zu groß ist die Reizüberflutung, die uns im modernen Alltag begegnet. Wie aber finden wir zu mehr Ruhe zurück und was können Lebensweisheiten der Menschen von anno dazumal uns heute noch sagen?
Abseits von Minimalismus-Trends und Wohlfühlsprüchen erzählt uns Inge Friedl von einer Not, die zur Tugend wurde. Von Menschen, die aus wenig viel machten -- und trotzdem glücklich waren. Wir können so einiges von ihnen lernen, und vielleicht einmal unseren eigenen Überfluss hinterfragen -- denn einfach Leben tut gut!

Inge Friedl, geboren in Bruck an der Mur, ist Historikerin, Museumspädagogin und Autorin, unermüdliche Sammlerin und Archivarin. In ihren Büchern vermittelt sie altes Wissen, Geschichten und Weisheiten, die heute wieder hochaktuell sind.

"Die Wiederentdeckung eines vergessenen Kulturguts im Heute -- Vom Wartenkönnen, dem Müßiggang und dem einfachen Leben"
Der Genuss der Einfachheit ist eine alte Lebensweisheit, die uns verloren gegangen ist -- zu groß ist die Reizüberflutung, die uns im modernen Alltag begegnet. Wie aber finden wir zu mehr Ruhe zurück und was können Lebensweisheiten der Menschen von anno dazumal uns heute noch sagen?
Abseits von Minimalismus-Trends und Wohlfühlsprüchen erzählt uns Inge Friedl von einer Not, die zur Tugend wurde. Von Menschen, die aus wenig viel machten -- und trotzdem glücklich waren. Wir können so einiges von ihnen lernen, und vielleicht einmal unseren eigenen Überfluss hinterfragen -- denn einfach Leben tut gut!

Inge Friedl, geboren in Bruck an der Mur, ist Historikerin, Museumspädagogin und Autorin, unermüdliche Sammlerin und Archivarin. In ihren Büchern vermittelt sie altes Wissen, Geschichten und Weisheiten, die heute wieder hochaktuell sind.



Datum
11.11.2022
Uhrzeit
16:00 - 18:00 Uhr
Ort
URANIA, Hauptplatz 16-17/II, Kursraum 10 "Uranus"


URANIA Steiermark

Hauptplatz 16-17/II | 8010 Graz
0316 - 82 56 88-0
0316 - 81 42 57
urania@urania.at

Geschlossen:  25. Juli bis 19. August
Journaldienst: 22 - 26. 8: 10-12 Uhr