Unser Angebot
/ Kursdetails

Gestickte Geschichte -- Der Teppich von Bayeux

Kursnummer E121
Beginn Mi., 22.09.2021, 17:15 - 18:45 Uhr
Kursgebühr Gebühr für Mitglieder: 12,00 €
Gebühr für Nichtmitglieder: 12,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung MMag. Dr. Elisabeth Brenner
Kursort
 

Der sogenannte "Teppich von Bayeux" gilt als eines der bemerkenswertesten geschichtlichen Bilddokumente des Mittelalters. Die 1083 vermutlich in einem englischen Kloster gefertigte Stickerei thematisiert den Machtkampf um den englischen Thron nach dem Tod des angelsächsischen Königs Edward des Bekenners.
In 58 Einzelszenen, die jeweils von einem erläuternden Text begleitet sind, entwickelt sich auf 70 m Länge eine detaillierte Darstellung der Ereignisse, die 1066 zur Eroberung Englands durch die Normannen geführt haben. Die Stickerei, in Wolle auf Leinen ausgeführt, gibt in unzähligen Details darüber hinaus Aufschluss über ein breites Spektrum an Aspekten des mittelalterlichen Lebens.

Der sogenannte "Teppich von Bayeux" gilt als eines der bemerkenswertesten geschichtlichen Bilddokumente des Mittelalters. Die 1083 vermutlich in einem englischen Kloster gefertigte Stickerei thematisiert den Machtkampf um den englischen Thron nach dem Tod des angelsächsischen Königs Edward des Bekenners.
In 58 Einzelszenen, die jeweils von einem erläuternden Text begleitet sind, entwickelt sich auf 70 m Länge eine detaillierte Darstellung der Ereignisse, die 1066 zur Eroberung Englands durch die Normannen geführt haben. Die Stickerei, in Wolle auf Leinen ausgeführt, gibt in unzähligen Details darüber hinaus Aufschluss über ein breites Spektrum an Aspekten des mittelalterlichen Lebens.



Datum
22.09.2021
Uhrzeit
17:15 - 18:45 Uhr
Ort
Burggasse 4/I, URANIA, Burggasse 4/1, Kursraum 05


Österreichische URANIA für Steiermark

Burggasse 4/l | 8010 Graz
0316 - 82 56 88-0
0316 - 81 42 57
urania@urania.at

Öffnungszeiten des Sekretariats

12.7-23.7 und 23.8-27.8: 10.00 -12.00 Uhr

Geschlossen: 26. Juli bis 20. August