Unser Angebot
/ Kursdetails

Der deutsche Impressionismus

Kursnummer E122
Beginn Di., 21.09.2021, 17:15 - 18:45 Uhr
Kursgebühr Gebühr für Mitglieder: 45,00 €
Gebühr für Nichtmitglieder: 60,00 €
Dauer 5 Abende
Kursleitung Mag. Dr. Elfriede Wiltschnigg
Kursort
 

Von Frankreich ausgehend verbreitete sich der Impressionismus am Ende des 19. Jahrhunderts auch im deutschsprachigen Raum. Anders als die französischen Maler zeigen sich Künstler wie Max Liebermann, Max Slevogt und Lovis Corinth jedoch stärker Realismus und Naturalismus verpflichtet, sie lassen aber gleichzeitig in ihr Schaffen auch Elemente von Postimpressionismus, Jugendstil und Symbolismus einfließen.
Im Seminar werden an fünf Abenden die Entwicklung des deutschen Impressionismus und seine herausragenden Vertreter anhand charakteristischer Bildbeispiele präsentiert und analysiert.

Von Frankreich ausgehend verbreitete sich der Impressionismus am Ende des 19. Jahrhunderts auch im deutschsprachigen Raum. Anders als die französischen Maler zeigen sich Künstler wie Max Liebermann, Max Slevogt und Lovis Corinth jedoch stärker Realismus und Naturalismus verpflichtet, sie lassen aber gleichzeitig in ihr Schaffen auch Elemente von Postimpressionismus, Jugendstil und Symbolismus einfließen.
Im Seminar werden an fünf Abenden die Entwicklung des deutschen Impressionismus und seine herausragenden Vertreter anhand charakteristischer Bildbeispiele präsentiert und analysiert.



Datum
21.09.2021
Uhrzeit
17:15 - 18:45 Uhr
Ort
Burggasse 4/I, URANIA, Burggasse 4/1, Kursraum 05
Datum
28.09.2021
Uhrzeit
17:15 - 18:45 Uhr
Ort
Burggasse 4/I, URANIA, Burggasse 4/1, Kursraum 05
Datum
05.10.2021
Uhrzeit
17:15 - 18:45 Uhr
Ort
Burggasse 4/I, URANIA, Burggasse 4/1, Kursraum 05
Datum
12.10.2021
Uhrzeit
17:15 - 18:45 Uhr
Ort
Burggasse 4/I, URANIA, Burggasse 4/1, Kursraum 05
Datum
19.10.2021
Uhrzeit
17:15 - 18:45 Uhr
Ort
Burggasse 4/I, URANIA, Burggasse 4/1, Kursraum 05


Österreichische URANIA für Steiermark

Burggasse 4/l | 8010 Graz
0316 - 82 56 88-0
0316 - 81 42 57
urania@urania.at

Öffnungszeiten des Sekretariats

12.7-23.7 und 23.8-27.8: 10.00 -12.00 Uhr

Geschlossen: 26. Juli bis 20. August