Unser Angebot
/ Kursdetails

Tagung: Jesus und Magdalena

Kursnummer E0364
Beginn Sa., 23.10.2021, 09:00 - 18:00 Uhr
Kursgebühr 30,00 €
Dauer 1 Tag
Kursleitung UProf. Dr. Anton Grabner-Haider
Kursort
 

ZWEI LEBENSGESCHICHTEN VERÄNDERN DIE WELT
Die Anfänge des Christentums aus jüdischer Sicht.

09.00 Uhr: Jesus und Magdalena aus jüdischer Sicht (Prof. Anton Grabner-Haider)
10.00 Uhr: Biblische Heilungen zwischen Illusion und Wirklichkeit (Prof. Peter Trummer)
11.30 Uhr: Weibliche Lebenswerte in der Jesusbewegung (Dr. Kristin Orthacker)
14.00 Uhr: Jüdisches Leben zur Zeit Jesu (Prof. Klaus Davidowicz, Wien)
15.30 Uhr: Magdalena als Mystikerin (Dr. Bettina Scharfetter)
16.30 Uhr: Neue Christusbilder für die Zukunft (Prof. Anton Grabner-Haider)

ORT DER TAGUNG: Urania, Graz, Burggasse 4/1
EINTRITT: € 30,- Euro für den Tag/ € 15,- Euro für den Halbtag
ANMELDUNG: a.grabner-haider@aon.at oder Tel. 0316/303585.
Die 3 G Regel müssen eingehalten werden.

ZWEI LEBENSGESCHICHTEN VERÄNDERN DIE WELT
Die Anfänge des Christentums aus jüdischer Sicht.

09.00 Uhr: Jesus und Magdalena aus jüdischer Sicht (Prof. Anton Grabner-Haider)
10.00 Uhr: Biblische Heilungen zwischen Illusion und Wirklichkeit (Prof. Peter Trummer)
11.30 Uhr: Weibliche Lebenswerte in der Jesusbewegung (Dr. Kristin Orthacker)
14.00 Uhr: Jüdisches Leben zur Zeit Jesu (Prof. Klaus Davidowicz, Wien)
15.30 Uhr: Magdalena als Mystikerin (Dr. Bettina Scharfetter)
16.30 Uhr: Neue Christusbilder für die Zukunft (Prof. Anton Grabner-Haider)

ORT DER TAGUNG: Urania, Graz, Burggasse 4/1
EINTRITT: € 30,- Euro für den Tag/ € 15,- Euro für den Halbtag
ANMELDUNG: a.grabner-haider@aon.at oder Tel. 0316/303585.
Die 3 G Regel müssen eingehalten werden.


Warenkorb

Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden

Familiengeschichte (Familiengeschichte)

Datum
23.10.2021
Uhrzeit
09:00 - 18:00 Uhr
Ort
Burggasse 4/I, URANIA, Burggasse 4/1, Kursraum 05


Österreichische URANIA für Steiermark

Burggasse 4/l | 8010 Graz
0316 - 82 56 88-0
0316 - 81 42 57
urania@urania.at

Öffnungszeiten des Sekretariats

Montag bis Donnerstag:
09.00 bis 13.00 Uhr und 16.00 bis 19.00 Uhr
Freitag: 09.00 bis 12.00 Uhr