Tagesfahrten & Bildungsreisen

Vom Lavanttal in die Obersteiermark

Kursnummer S153
Beginn Mi., 16.05.2018, 07:30 - 19:30 Uhr
Kursgebühr Gebühr für Mitglieder: 79,00 €
Gebühr für Nichtmitglieder: 84,00 €
Dauer 1 Tag
Kursleitung Prof. Mag. Dr. Ernst Lasnik
Kursort Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.
 

Wir beginnen unser Besichtigungsprogramm im ehemaligen - 1236 gegründeten und 1786 aufgehobenen - Prämonstratenserstift Griffen. Danach fahren wir nach Bad St. Leonhard, einer durch den Bergbau (Gold, Silber, Eisen, Kohle) bedeutend gewordenen Stadt. Hier besichtigen wir die kunsthistorisch bedeutende Pfarr- und Wallfahrtskirche zum Hl. Leonhard sowie das Schloss Lichtengraben mit der Burgruine Painhof. Nach der Mittagspause machen wir einen Spaziergang zur Burgruine Gomarn und fahren dann über Reichenfels und Obdach - mit einem historischen Torturm - nach Eppenstein. Hier liegt auf einem steilwandigen Felsrücken die bedeutende Burgruine Alt-Eppenstein. Nach deren Besichtigung treten wir die Heimfahrt an, auf der wir noch einen Abstecher zum Stüblergut - einem bereits 1420 genannten Hospiz an einer historischen "Weinstraße" - machen.
(Nachdem nicht alle Besichtigungspunkte direkt mit dem Bus anfahrbar sind, ist mit einigen kurzen Wanderungen und Anstiegen zu rechnen).

Mittwoch, 16. Mai: 07.30 Uhr Abfahrt vor der Oper (Franz-Graf-Allee) - Rückkehr nach Graz ca. 19.30 Uhr
Leistungen: Busfahrt, Reiseleitung, Eintritte und Mittagessen

Wir beginnen unser Besichtigungsprogramm im ehemaligen - 1236 gegründeten und 1786 aufgehobenen - Prämonstratenserstift Griffen. Danach fahren wir nach Bad St. Leonhard, einer durch den Bergbau (Gold, Silber, Eisen, Kohle) bedeutend gewordenen Stadt. Hier besichtigen wir die kunsthistorisch bedeutende Pfarr- und Wallfahrtskirche zum Hl. Leonhard sowie das Schloss Lichtengraben mit der Burgruine Painhof. Nach der Mittagspause machen wir einen Spaziergang zur Burgruine Gomarn und fahren dann über Reichenfels und Obdach - mit einem historischen Torturm - nach Eppenstein. Hier liegt auf einem steilwandigen Felsrücken die bedeutende Burgruine Alt-Eppenstein. Nach deren Besichtigung treten wir die Heimfahrt an, auf der wir noch einen Abstecher zum Stüblergut - einem bereits 1420 genannten Hospiz an einer historischen "Weinstraße" - machen.
(Nachdem nicht alle Besichtigungspunkte direkt mit dem Bus anfahrbar sind, ist mit einigen kurzen Wanderungen und Anstiegen zu rechnen).

Mittwoch, 16. Mai: 07.30 Uhr Abfahrt vor der Oper (Franz-Graf-Allee) - Rückkehr nach Graz ca. 19.30 Uhr
Leistungen: Busfahrt, Reiseleitung, Eintritte und Mittagessen



Datum
16.05.2018
Uhrzeit
07:30 - 19:30 Uhr
Ort
Lavanttal


Österreichische URANIA für Steiermark

Burggasse 4/l | 8010 Graz
0316 - 82 56 88-0
0316 - 81 42 57
urania@urania.at

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag: 9 bis 13 und
16 bis 19 Uhr

Freitag: 9 bis 12 Uhr