Vorträge und Symposien
/ Kursdetails

Literaturkreis der Urania: Krankheit hat viele Seiten

Kursnummer G0360
Beginn Mo., 25.04.2022, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr Gebühr für Mitglieder: 0,00 €
Gebühr für Nichtmitglieder (Abendkassa): 60,00 €
Dauer 5 Abende
Kursleitung Mag. Hans Putzer
Kursort
 

Mit dem Corona-Virus wurden es vielen plötzlich wieder klar: Krankheiten gehören zu den existenziell am tiefsten gehenden Erfahrungen des Menschseins: im Umgang mit sich selbst, mit den anderen und mit der Krankheit. Und damit sind sie natürlich auch immer ein zentrales Thema der Literatur.
1. Mythos, Märchen und Metapher
2. Die Pest - von Boccaccio bis Camus
3. Thomas Mann - von Venedig auf den Zauberberg
4. Atemnot und Seelenfieber
5. Krankheit zum Tode

Mit dem Corona-Virus wurden es vielen plötzlich wieder klar: Krankheiten gehören zu den existenziell am tiefsten gehenden Erfahrungen des Menschseins: im Umgang mit sich selbst, mit den anderen und mit der Krankheit. Und damit sind sie natürlich auch immer ein zentrales Thema der Literatur.
1. Mythos, Märchen und Metapher
2. Die Pest - von Boccaccio bis Camus
3. Thomas Mann - von Venedig auf den Zauberberg
4. Atemnot und Seelenfieber
5. Krankheit zum Tode


Kurs abgeschlossen
Literatur (Literatur)

Datum
25.04.2022
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Burggasse 4/I, Burggasse 4/1, Kursraum 05
Datum
16.05.2022
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Burggasse 4/I, Burggasse 4/1, Kursraum 05
Datum
23.05.2022
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Burggasse 4/I, Burggasse 4/1, Kursraum 05
Datum
30.05.2022
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Burggasse 4/I, Burggasse 4/1, Kursraum 01
Datum
13.06.2022
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Burggasse 4/I, Burggasse 4/1, Kursraum 05


URANIA Steiermark

Burggasse 4/l | 8010 Graz
0316 - 82 56 88-0
0316 - 81 42 57
urania@urania.at

Öffnungszeiten des Sekretariats
Mo - Do: 09.00 - 13.00 Uhr und 16.00 - 19.00 Uhr
Freitag:  09.00 - 12.00 Uhr