Allgemeinbildende Seminare
/ Kursdetails

Die neue Sachlichkeit

Kursnummer N114
Beginn Di., 02.04.2024, 17:15 - 18:45 Uhr
Kursgebühr Gebühr für Mitglieder: 43,00 €
Gebühr für Nichtmitglieder: 60,00 €
Gebühr für Fördernde Mitglieder: 0,00 €
Dauer 4 Abende
Kursleitung Mag. Dr. Elfriede Wiltschnigg
Kursort
 

Die Schrecken des Ersten Weltkriegs und die als krisenhaft empfundene Gegenwart fanden ihren Niederschlag in den Werken von deutschen, aber auch österreichischen, Schweizer und niederländischen Künstlern: Sie arbeiteten in einem zeitgemäßen Stil, der Neuen Sachlichkeit, ohne jedoch dabei ihre stilistische Heterogenität aufzugeben. George Grosz, Otto Dix, Franz Radziwll, Rudolf Wacker und viele mehr kehrten in ihren Bildwerken zur gegenständlichen Darstellung zurück. Portraits, Akte, Landschaften, Stadtansichten und Stillleben knüpfen dabei zwar thematisch an die traditionellen Bildgattungen an, geben aber durch das Aufgreifen von Produkten des modernen Lebens Zeugnis vom Alltag der Zwischenkriegszeit. Im Seminar werden an vier Abenden die Künstler der Neuen Sachlichkeit und ihre Arbeiten präsentiert.

Die Schrecken des Ersten Weltkriegs und die als krisenhaft empfundene Gegenwart fanden ihren Niederschlag in den Werken von deutschen, aber auch österreichischen, Schweizer und niederländischen Künstlern: Sie arbeiteten in einem zeitgemäßen Stil, der Neuen Sachlichkeit, ohne jedoch dabei ihre stilistische Heterogenität aufzugeben. George Grosz, Otto Dix, Franz Radziwll, Rudolf Wacker und viele mehr kehrten in ihren Bildwerken zur gegenständlichen Darstellung zurück. Portraits, Akte, Landschaften, Stadtansichten und Stillleben knüpfen dabei zwar thematisch an die traditionellen Bildgattungen an, geben aber durch das Aufgreifen von Produkten des modernen Lebens Zeugnis vom Alltag der Zwischenkriegszeit. Im Seminar werden an vier Abenden die Künstler der Neuen Sachlichkeit und ihre Arbeiten präsentiert.



Datum
02.04.2024
Uhrzeit
17:15 - 18:45 Uhr
Ort
URANIA, Hauptplatz 16-17/II, Kursraum 10 "Uranus"
Datum
09.04.2024
Uhrzeit
17:15 - 18:45 Uhr
Ort
URANIA, Hauptplatz 16-17/II, Kursraum 10 "Uranus"
Datum
16.04.2024
Uhrzeit
17:15 - 18:45 Uhr
Ort
URANIA, Hauptplatz 16-17/II, Kursraum 10 "Uranus"
Datum
23.04.2024
Uhrzeit
17:15 - 18:45 Uhr
Ort
URANIA, Hauptplatz 16-17/II, Kursraum 10 "Uranus"


URANIA Steiermark

Hauptplatz 16-17/II | 8010 Graz
0316 - 82 56 88-0
urania@urania.at

Öffnungszeiten: 
Mo bis Do: 09.00-13 Uhr/16.00 bis 19.00 Uhr
Freitag:     09.00 bis 12.00 Uhr